Schweres Gerät

Als der Tieflader mit dem Bagger um die Ecke bog und vor unserem Grundstück Halt machte, konnten wir es zunächst gar nicht glauben, so surreal war die Szenerie. Bei schönstem Wetter und in den späten Nachmittagsstunden wurden die Geräte abgeladen und auf unserem Grundstück abgestellt, um mit den Erdarbeiten beginnen zu können. Die Truppe der Firma Bibert machte sogleich einen guten Eindruck und stellte ihr Können unter Beweis, als in der engen Straße der Tieflader gewendet werden musste, welcher seinerseits an einem Muldenkipper hing und somit eine beachtlich langes Gespann ergab. Wir staunten und freuten uns riesig, denn bald würde es endlich los gehen.

Bildergalerie!

error