Gerüststellung durch Fingerhut Haus

Mit der für uns zuständigen Disponentin von Fingerhut Haus konnten wir den Termin zur Aufstellung des Gerüstes für die Arbeiten an unserem Haus auf Samstag, 18.05.19 terminieren, da wir nicht wussten, wie schnell unser Erdbauer die notwendigen Arbeiten zur Dachentwässerung würde erledigen können. Wie sich herausstellte, dauerten die Arbeiten dann auch fast bis einschl. Freitag, sodass dies den Zeitplan entzerrte. Wir konnten das Ergebnis allerdings erst am Sonntag, 19.05.19, begutachten, da wir an diesem Tag auch die Beschilderung für die halbseitige Straßensperrung aufstellen wollten. Ein Teil unserer Eltern war unterdessen angereist, um uns während der Hausstellung in der folgenden Woche zu unterstützen.

Wir säuberten die Bodenplatten mittels unserer Kehrmaschine von Kärcher und erledigten noch einige Kleinigkeiten auf dem Grundstück. So platzierten wir unseren Anhänger seitlich auf dem Grundstück, welcher Getränke für die Kolonne der Fa. Fingerhut Haus bereit hielt. Außerdem hatten wir unsere Feuerschale und ein Dreibein inkl. Gitterrost für ein gemeinsames Grillen in der kommenden Woche mitgebracht.

Natürlich konnten wir nicht umhin, auch auf das Gerüst zu steigen. Der Ausblick war grandios und wir konnten uns nun schon gut die Ausmaße unseres Traumhauses vorstellen.

 

 

error