Abtransport des Baggers

Nachdem wir vom Bauhof zurück waren und die Beschilderung teilweise aufgestellt hatten, „entließen“ wir die Mitarbeiter der Firma Bibert in den wohlverdienten Feierabend und warteten an ihrer Stelle auf den noch zu erfolgenden Abtransport des zuvor benötigten Geräts. Bis der Tieflader die Baustelle erreichte, sollte es aber noch etwas dauern und wir konnten in Ruhe die Arbeiten auf der Baustelle begutachten.

Der Tieflader fuhr gegen 19.00 Uhr vor und wir halfen beim Verladen des Geräts, so gut es eben ging. Das Aufladen der Löffel auf die Zugmaschine ging zügig voran und auch der Bagger war auf dem Tieflader schnell verstaut. Obschon die Tageszeit weit fortgeschritten war, machte der Mitarbeiter der Fa. Bibert einen motivierten Eindruck.

Damit ging der zweite Akt der Erdarbeiten zu Ende und wir waren mit den Leistungen der Fa. Bibert erneut mehr als zufrieden.

error